Ehrungen und Jubilare 2017

 

IMG 5829 web 

 

Oberst Andreas Mertens nahm beim traditionellen Schützenfrühstück der St. Sebastian Schützenbruderschaft Marienloh folgende Ehrungen vor:

Verdienstorden der Bruderschaft:
Christoph Ostmeyer unterstützt über Jahre die Unteroffiziere beim Schützenfrühstück.

Jugendverdienstorden:
Jan Slabon, Niklas Stappert und Jan Füller erhalten diese Auszeichnung für Ihre Verdienste bei Jungschützen und Spielmannszug.

Silbernes Verdienstkreuz:
Martin Prior. Der Schützenbruder Martin Prior hat sich in besonderer Weise für die St. Sebastian Schützenbruderschaft Marienloh verdient gemacht. In der Abteilung Heimatfreunde füllt er das Amt des 2. Vorsitzenden mit viel Herzblut und Energie aus. Ein besonderes Anliegen war ihm immer dabei der Druck des Heimatbriefes. Seine ruhige und ausgeglichene Art machen ihn zu einer wichtigen Säule der Abteilung Heimatfreunde.

Karl-Heinz Fischer. Der Schützenbruder Karl-Heinz Fischer hat sich in besonderer Weise für die St. Sebastian Schützenbruderschaft Marienloh verdient gemacht. Bereits in jungen Jahren spielte Karl-Heinz Fischer im Spielmannszug Marienloh. Als Mitglied der Heimatfreunde ist er ein ständiger Aktivposten in der Funktion des Schriftführers.

Michael Nübel. Bereits in jungen Jahren spielte Michael Nübel im Spielmannszug Marienloh. Seit vielen Jahren ist er einer der Aktivposten der Unteroffiziere. Dort ist er seit langen als Kassierer tätig. In seiner zuverlässigen Art und Weise leistet Michael Nübel der St Sebastian Schützenbruderschaft Marienloh durch seine Vorstandstätigkeit bei den Unteroffizieren wertvolle Dienste.

Hoher Bruderschaftsorden:
Christian Bensick. Christian Bensick trat 1993 der St Sebastian Schützenbruderschaft Marienloh bei. Seitdem schießt er bis heute als aktives Mitglied in der Schießabteilung. 1999 legte er die Prüfung zum Schießleiter ab. Von 2001 bis 2013 war er Jugendbetreuer der Schießabteilung. In dieser Zeit begleitete er viele Jugendliche beim Schießtraining und den Wettkämpfen. 2005 wurde er in der Mitgliederversammlung zum Fähnrich gewählt. Dieses Amt führt er nun schon seit über 12 Jahren aus. In dieser Zeit sorgte er zuverlässig dafür, dass die Marienloher Schützenfahne zu allen Terminen und Veranstaltungen mitgeführt und getragen wurde. In seiner zuverlässigen Art und Weise leistet Christian der St Sebastian Schützenbruderschaft Marienloh durch seine Vorstandstätigkeit wertvolle Dienste. 2007 errang Christian Bensick die Königswürde und stand mit seiner Ehefrau Veronika der Schützenbruderschaft Marienloh vor.
Bisherige Auszeichnungen:
2002 Verdienstorden der Bruderschaft
2004 Ehrenkreuz des Sports in Bronze
2010 Silbernes Verdienstkreuz

25 Jahre Mitgliedschaft:
Jens Buchholz; Arno Dammann; Klaus Hentze; Gregor Nacke;

40 Jahre Mitgliedschaft:
Herbert Bäumler; Alfred Hoischen; Josef Karpinski; Hubert Körner; Franz-Josef Schlenger; Hans-Georg Thöle; Sonja Koch

50 Jahre Mitgliedschaft:
Eckehard Fischer; Martin Große; Andreas Israel; Georg Israel; Alfons Mertens; Karl-Josef Schäfers; Johannes-Georg Schlenger; Herbert Thull